fotos
Portrait April 2016
Portrait April 2016
Portrait April 2016
Portrait April 2016
Portrait April 2016
Portrait September 2015
Portrait September 2013
Portrait September 2014
Portrait März 2016
Portrait September 2014
Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes (Tobias Bungter)
Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes – Tobias Bungter
Faust – (J.W. Goethe)
Einer flog übers Kuckucksnest
The Kings Speech – Schauspielbühnen Stuttgart
Schiller, ganz oder gar nicht…

 

 

vita

Download Pdf Vita

Skills:

Geboren: 1964, Wuppertal
Wohnort: Bad Tölz
Größe: 1,73 m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grünblau
Konfektion: 48/ 50
Fremdsprachen: Englisch
Dialekte: Hessisch (Heimatdialekt)
Sonstiges: Fechten, Schifahren, Tauchen (PADI Advanced Schein),
Sportklettern (Grad IV+) Klavier (11 J. Unterricht)

Email: peterkempkes (at) gmail (dot) com
Web: www.peterkempkes.com

Agentur:

Künstlervermittlung – ZAV München
Kapuzinerstr. 26
80337 München
Fon: (089) 381707-13 (Cornelia Hartmann)
Web: www.ba-kuenstlervermittlung.de

 

Schauspielausbildung:

Wiesbadener Schule für Schauspiel (Abschluss: Bühnenreife)
Deutsche Schauspielerakademie München (Abschluss: Meisterklasse)

Theater (Auswahl):

Schlossfestspiele Ettlingen 2016 (Intendant: Udo Schürmer)
Kreuzweise (Carsten Brandau) Rolle: Clown Rococco – Regie: Eric van der Zwaag

Schauspielbühnen Stuttgart – Komödie im Marquardt (Intendant: Manfred Langner)
Die Feuerzangenbowle (Wilfried Schröder nach Heinrich Spoer)  Rolle: Direktor „Zeus“ – Regie: Michael Hiller

Schlossfestspiele Ettlingen 2015 (Intendant: Udo Schürmer)
Das Sparschwein (Eugène Labiche) Rolle: Cordenbois – Regie: Astrid Jacob
Gullivers Reisen (Karin Eppler nach Jonathan Swift) Rolle: Gulliver – Regie: Joerg Bitterich

Schauspielbühnen Stuttgart – Komödie im Marquardt (Intendant: Manfred Langner)
Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes – UA (Tobias Bungter)  Rolle: Dr. Watson – Regie: Lisa Quarg u. Tobias Bungter

Theater im Rathaus Essen (Direktion: Joachim Landgraf)
Rain Man (Dan Gordon) Rolle: Dr. Bruener – Regie: Manfred Langner

Schlossfestspiele Ettlingen 2014 (Intendant: Udo Schürmer)
Nathan der Weise (G.E. Lessing) Rolle: Der Klosterbruder – Regie: Angelika Zacek
The Wizard of Oz (nach Lyman Frank Baum) Rolle: Der Löwe – Regie: Steffi Bürger

Eurostudio Landgraf / Altes Schauspielhaus Stuttgart (Intendant: Manfred Langner)
Rain Man (Dan Gordon) Rolle: Dr. Bruener – Regie: Manfred Langner

Landesbühne Oberfranken (Intendant: Jan Burdinski)
Was ihr wollt (William Shakespeare) Rolle: Orsino, Bleichenwang – Regie: Peter Kempkes
Faust I (Johann Wolfgang Goethe) Rolle: Faust- Regie: Jan Burdinski & Peter Kempkes

Schauspielbühnen Stuttgart (Intendant: Manfred Langner)
The King´s Speech (David Seidler) Rolle: Winston Churchill – Regie: Udo Schürmer

Schlossfestspiele Ettlingen 2012 (Intendant: Udo Schürmer)
Der Sturm (William Shakespeare) Rolle: Sebastian – Regie: Manfred Langner

Schlossfestspiele Ettlingen 2011 (Intendant: Udo Schürmer)
Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie (Woody Allen) Rolle: Maxwell – Regie: Barbara Neureiter
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (Michael Ende) Rolle: Irrwitzer – Regie: Joerg Bitterich

Dramatische Bühne Frankfurt am Main (Intendant: Thorsten Morawietz)
Ein Sommernachtstraum (nach Shakespeare) Rolle: Oberon – Regie: Thorsten Morawietz

Torturmtheater Sommerhausen (Intendant: Veit Relin)
Toutou – DE (Daniel Besse und Agnes Tutenuit) Rolle: Alex – Regie: Oliver Zimmer

Dramatische Bühne Frankfurt am Main (Intendant: Thorsten Morawietz)
Phantom der Oper (Bearbeitung: Th. Morawietz) Rolle: Gaston Leroux – Regie: Thorsten Morawietz

Spielart Festival München 2007 (Festivalleitung: Tilmann Broszat)
Treffen / Meet – Rolle: Kempkes – Regie: Lea Marie Hauptvogel
(Aufführungen im Akademietheater des Prinzregententheaters München)

Akademietheater im Prinzregententheater München (Leitung: Prof. Cornel Franz)
Karlos (Tankred Dorst) Rolle: König Felipe – Regie: Lea Marie Hauptvogel

Dramatische Bühne Frankfurt am Main (Intendant: Thorsten Morawietz)
Einer flog übers Kuckucksnest (Dale Wasserman) Rolle: McMurphy – Regie: Thorsten Morawietz
Die drei Musketiere (Morawietz nach A. Dumas) Rolle: D ́artagnan – Regie: Thorsten Morawietz
Faust – Der Tragödie erster Teil (Goethe) Rolle: Faust – Regie: Thorsten Morawietz

Clingenburgfestspiele Klingenberg (Intendant: Udo Schürmer)
Die schwarze Spinne (nach Jeremias Gotthelf) Rolle: Teufel – Regie: Udo Schürmer

Tollwood Winterfestival München (Leitung: Aron Stiehl)
Die Zauberflöte (W.A. Mozart) Rolle: Priester – Regie: Aron Stiehl

Luisenburgfestspiele Wunsiedel (Intendant: Prof. Hans Peter Doll)
Der fröhliche Weinberg (Carl Zuckmayer) Rolle: Kurrle – Regie: Günther Fleckenstein
Ein Sommernachtstraum (W. Shakespeare) Rolle: Elf – Regie: Heinz Trixner

Landestheater Linz Oberösterreich (Intendant: Dr. Roman Zeilinger)
Top Dogs – ÖE (Urs Widmer) Rolle: Michael Neuenschwander – Regie: Udo Schürmer
Der tollste Tag (Peter Turrini) Rolle: Cherubin – Regie: Michael Preissler
Der gute Mensch von Sezuan (Brecht) Rolle: Gott – Regie: Peter Wolsdorf
Guys and Dolls (Musical von Dunyan) Rolle: Brandy – Regie: W. Steiner – Orchester: Bruckner Orchester
Nach dem Regen (Sergi Belbel) Rolle: Der Stadtbote – Regie: Michael Preissler
Talk Radio (Eric Bogosian) Rolle: Kent – Regie: Klaus Wilke
Becket oder die Ehre Gottes (Jean Anouilh)Rolle: Der kleine Mönch – Regie: Udo Schürmer
Reineke Fuchs (Bogdanov nach Goethe) Rolle: Grimbart – Regie: Volkmar Kamm
Das gelobte Land – UA (Susanna Germano) Rolle: Bote Gottes – Regie: Dietmar Zerwes
Pers Reise ins Glück (August Strindberg) Rolle: Per – Regie: Klaus Wilke
Besuch der alten Dame (Dürrenmatt) Rolle: Ill jun. – Regie: Volkmar Kamm

Sommerfestspiele Stift Wilhering Oberösterreich (Intendant: Joachim Rathke)
Die Dame ist nicht fürs Feuer (Christopher Fry) Rolle: Humphrey – Regie: Joachim Rathke

Kleines Theater Bonn (Intendant: Walter Ullrich)
Seid nett zu Mr. Sloane (Joe Orton) Rolle: Sloane – Regie: Urs Odermatt

Landesbühne Rheinland-Pfalz Neuwied (Intendant: Walter Ullrich)
Iphigenie auf Tauris (Goethe) Rolle: Pylades – Regie: Helga op gen Orth
Philoktet (Heiner Müller) Rolle: Neoptolemos – Regie: Helga op gen Orth
Medea (Fr. Grillparzer) Rolle: Phryxus – Regie: Walter Ullrich

Dramatische Bühne Frankfurt am Main (Intendant: Thorsten Morawietz)
Romeo und Julia (nach Shakespeare) Rolle: Orlando – Regie: Thorsten Morawietz
Osterspaziergang (Th. Morawietz) Rolle: der junge Goethe – Regie: Thorsten Morawietz
Faust I u. II (Goethe) Rolle: Faust – Regie: Thorsten Morawietz
Merlin (Tankred Dorst) Rolle: Mordred – Regie: Thorsten Morawietz
Gefährliche Liebschaften (Christofer Hampton) Rolle: Danceny – Regie: Thorsten Morawietz
Wehklag Dr. Fausti (Thorsten Morawietz) Rolle: Gregorius – Regie: Thorsten Morawietz

 

Film/Fernsehen (Auswahl):

Ein Fall für Zwei (Leichen im Keller) – Odeon TV fürs ZDF, Regie: Christoph Eichhorn
Kommissarin Lucas VI (German Angst) – Olga Film fürs ZDF, Regie: Thomas Berger
Siska (Requiem für einen Engel) – Neue Münchner Film fürs ZDF, Regie: H.-J. Tögel
Ein Sommernachtsalptraum – MetropolisFilm DRB, Regie: Thorsten Morawietz
Wish you were here – Garage Five Production, Regie: Dirk Kullack
Der Mond scheint auch für Untermieter – Phoebus TV fürs ZDF, Regie: Dieter Kehler
Spurlos – Studio Hamburg für RTL – Regie: Kaspar Harlan
Schatten über Herrenstein – Kliebenstein Film für HR, SWR, ARD, Regie: Ivan Fila

Kurzfilme, Imagefilme, Layouts, Docutainments (z.B. Aktenzeichen XY)

 

Sonstiges:

Regiearbeiten für Theater, Ton und Film (z.B. „Was ihr wollt“ von William Shakespeare – Fränkischer Theatersommer 2013 oder „Flasche leer“ – Schlossfestspiele Ettlingen 2014)

Synchron, Voice Over, Trailer, Hörspiele, Funkspots

Drehbücher (z.B. 1te Fassung „David Kloterjahn“, gefördert vom FilmFernsehFond Bayern)

Businesstheatererfahrungen (z.B. Roadshows für die Norwegian Cruise Line und Dertour)

Theaterstücke in englischer Sprache (z.B. Dinnerkrimi, „Murder on Board M´Lord, Regie: Pia Thimon)

Von 2008 bis 2010 Multiplikator/Leiter des Ensemblestandortes München, „Theater auf Tour“ Darmstadt, Dinnerkrimi

Von 2007 – 2013 Produzent und künstlerischer Leiter der Hörplattform für deutschsprachige Literatur: sprechbude.de

2013 erhielt die Produktion „The King’s Speech“ unter der Regie von Udo Schürmer den Publikumspreis am Alten Schauspielhaus in Stuttgart

Download Pdf Vita

 

mediathek

 

ton

news

In Koproduktion mit dem CAMERI Theater Tel Aviv spielt Peter Kempkes an den Schauspielbühnen in Stuttgart zu Beginn der kommenden Spielzeit „Ben Gurion“ in „Blutgeld – Adenauers Weg“, eine Uraufführung von Joshua Sobol in der Regie von Ulf Dietrich. Premiere ist der 23. September im Alten Schauspielhaus Stuttgart. Derniere ist der  29. Oktober 2016.

Nun bereits zum fünften mal wird Peter Kempkes von Mai bis August 2016 für die Schlossfestspiele Ettlingen spielen, dieses mal eine Uraufführung des Stückes „Kreuzweise“ von Casten Brandau als „Clown Roccoco“.

Von Dezember 2015 bis März 2016 spielte Peter Kempkes erneut für die Schauspielbühnen Stuttgart – als „Zeus“ in der Regie von Michael Hiller – „Die Feuerzangenbowle“. Premiere war der 21. Januar 2016 in der Komödie im Marquardt, Derniere am 21.03.2016.

Peter Kempkes war für die Freilichtsaison 2015 erneut für die Schlossfestspiele Ettlingen tätig. Er spielte dort „Cordenbois“ in „Das Sparschwein“ von Eugen Labiche und „Gulliver“ im Solostück „Gullivers Reisen“ von Kathrin Eppler.  

Von Februar bis Mai 2015 war Peter an den Schauspielbühnen in Stuttgart engagiert. Er spielte dort „Dr. Watson“ in dem Stück „Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes“. Premiere war am 13. März 2015 in der Komödie am Marquardt.

Peter Kempkes spielte im November und Dezember 2014 für das „Eurostudio Landgraf“ im Rathaus Essen und im Anschluss auf Tournee. Er spielte „Dr. Bruener“ in „Rain Man“ in der Inszenierung von Manfred Langner.

Von Mai bis August 2014 war Peter Kempkes erneut für die „Schlossfestspiele Ettlingen“ tätig. Er spielte dort in „Nathan der Weise“, „The Wizard of Oz“ und übernahm die Regie für das Jugendstück „Flasche leer“.

kontakt

Peter Kempkes

Sachsenkamer Str. 6
D-83646 Bad Tölz
Fon: (08041) 799 76 70
Mobil: (0172) 69 55 930
Email: peterkempkes (at) gmail (dot) com
Web: www.peterkempkes.com

 

Peter Kempkes wird vertreten durch:
Künstlervermittlung ZAV-München
Kapuzinerstr. 26
80337 München
Fon (089) 381707-0
Web: www.ba-kuenstlervermittlung.de